Vamos trazer a luz..

As vezes o pessoal da Alemanha me pergunta: „O que é que se faz lá no Brasil, no projeto, todos os dias? Não é nem escola nem orfanato, falou. Mas o que é o Cesmar então?“ Cada vez que eles perguntam eu fico pensando, esperando que vou achar uma resposta boa. Uma que explica tudo.
Na sexta-feira passada me lembrei de uma música que tinha cantado numa apresentação da escola, anos atrás. Nos crianças caminhando no obscuro da sala de aula levamos velhinhas nas maõzinhos cantando alto. Pais curiosos ficarem parados tocados da messagem. Foi uma música bem curtinho mas significativo e forte. „Tragam a luz às crianças, dizem que não precisam ter medo, porque Deus ama todos, grandes e pequenas. Olhem ao brilho da velha.“

Esta música acredito nòs dá resposta à pergunta do início.
O que é que se faz lá no Cesmar? A gente traz a luz às crianças. Todos os dias.
A luz da felicidade, da amizade e amor. Da esperança.
A luz da vida.
Brilhando em cada sorriso.

Manchmal fragen mich die Leute in Deutschland: „Was machst du dort im Projekt in Brasilien den ganzen Tag? Du hast gesagt es ist weder eine Schule noch ein Weisenhaus, aber was ist es eigentlich?“ Jedesmal wenn sie fragen, suche ich nach einer Antwort in der Hoffnung eine zu finden. Eine Antwort, die alles erklaert.
Am vergangenen Freitag viel mir dann ein Lied ein, das ich als Kind vor Jahren in einer Schulauffuehrung sang. Wir Kinder schritten durch das Dunkel des Klassenzimmers mit Teelichtern in den Haenden und sagen das Lied. Gespannte Eltern blieben bewegungslos sitzen, geruehrt von der Nachricht. Das Lied war kurz, ihr Inhalt umso staerker. „Tragt zu den Kinder ein Licht, sagt allen fuerchtet euch nicht, denn Gott hat euch lieb gross und klein. Seht in des Lichtes Schein.“ 

Ich bin ueberzeugt, dass dieses Lied uns Antwort gibt auf so oft gestellte Frage. Was macht man dort im Cesmar? Wir tragen ein Licht zu den Kindern. Jeden Tag. Ein Licht der Freude, der Freundschaft und Liebe. Der Hoffnung.
Das Licht des Lebens.
Das scheint, in jedem Laecheln das wir schenken.   

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: