Ein Freiwilliges Jahr, egal in welchem Land, ist immer auch mit Kosten verbunden. Trotz der Förderung meiner Arbeit in Brasilien durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung bedarf es Spenden!
Daher würde ich mich über jeden, der gewillt ist eine Summe zu spenden, von Herzen freuen.

Gerne verschicke ich auf Anfrage ein Informationsblatt per Email, das neben zahlreichen Details auch Daten zur Überweisung enthält.

Danke danke für euer Interesse!!

 

 

   

 Ich will euch keine Schmerzen,
sondern Freuden,
keine dunklen,
sondern klare Begriffe mitbringen,
euch nicht nur sagen „Ich hab es gesehn“,
sondern es euch sehen machen.

Goethe
 
 

    

 Wagt euch mit mir auf meine Reise!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: