Seminartage am Ende der Welt

Ich bin zurück vom anderen Ende der Welt.
Nicht Brasilien.
Gestern Abend habe ich den Weg zurück gefunden aus Lützensömmern,
einem kleinen Ort irgendwo in Thüringen.
Eine Woche Vorbereitungsseminar ist vorbei.
Ich erinnere mich noch zu gut an das Gefühl mit dem ich gefahren bin.
Weg wollte ich ganz und gar nicht.
Die Woche könnte ich besser nutzen, so kurz vor meiner Abreise nach Südamerika, habe ich mir gedacht. Viel besser.
Doch wie sagt man so schön, hinterher ist man immer schlauer.
Sie tat mir gut, die Seminarwoche.
Ich hatte genug Zeit einmal an nicht anderes zu denken als an mein bevorstehendes Jahr. Sicher wurden viele Themen rund um den Freiwilligendienst ausführlich behandelt. Es ging um Rassismus und Gender, Entwicklungs-und Industrieländer, den Umgang mit Konflikten und unsere Erwartungen. Der Bezug zum ganz persönlichen Auslandsjahr ging aber nicht verloren.  Ganz im Gegenteil. Immer wieder verglich ich, ganz besonders zwischendrin, automatisch mit meinem eigenen bevorstehenden Jahr.

Es war eine tolle Woche, das Vorbereitungsseminar mit rund 50 Teilnehmern und ihren Zielen in aller Welt. Ich durfte viele wundervolle Menschen kennen lernen, denen ich alles Gute wünsche für ihr ganz eigenes Austauschjahr.
Viele interessante Gespräche habe ich geführt, zahlreiche neue Eindrücke gewonnen.


Ich stecke schon mittendrin in meinem Brasilienabenteuer.
Der Austausch hat bereits begonnen, und das gerade hier, im tiefen Thüringen,
irgendwo am Ende meiner Welt.

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. marianne
    Aug 11, 2010 @ 11:00:37

    das freut mich aber sehr, dass die woche in erfurt anders war als gedacht – wie so vieles im leben! Und so bleibt es weiterhin spannend, immer was neues, das leben wird nicht langweilig. am interessantesten sind doch immer wieder die dinge die man über sich selbst lernen kann……
    big hug deine M.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: